Sie sind hier: Produkte»Steuergeräte»Installationssteuergeräte»für ZH-Pumpe

Produkte

DE.10

Steuergeräte für ZH-Pumpen mit Antistopp-Funktion


Funktionsprinzip

Der Regler DE.10 Antistopp ist zur Steuerung der Umlaufpumpe in der Heizungsinstallation konzipiert. Die Temperatureinstellung erfolgt mit einem Potentiometer. Der Regler schaltet der Pumpe ein, wenn die Temperatur den Soll-Wert erreicht, und schaltet sie aus, wenn die Kesseltemperatur die eingestellte untere Temperaturgrenze um mehr als 2°C unterschreitet. Somit wird ein unnötiges Arbeiten der Pumpe verhindert. Dadurch wird Strom eingespart und die Lebensdauer der Pumpe verlängert. Dies erhöht ihre Zuverlässigkeit. Das Steuergerät DE.10 verfügt auch über die zusätzliche ANTISTOPP-Funktion, welche die Blockierung der Pumpe in der Zeit, wo nicht geheizt wird, verhindert (ungefähr alle 10 Tage wird die Pumpe für 1 Minute eingeschaltet). 


Vom Steuergerät realisierte Funktionen:

  • - Steuerung der ZH-Pumpe
  • - Antistopp-Funktion

Ausstattung des Steuergeräts:

  • - Heiztemperatursensor
  • - Potentiometer zur Einstellung der Solltemperatur
Beschreibung Einheit
Speisung V 230V/50Hz +/-10%
Maximale Leistungsaufnahme des Steuergeräts W 2
Umgebungstemperatur °C 5÷50
Maximale Belastung des Ausgangs der Pumpen A 1
Bereich der ZH-Temperatureinstellungen °C 25÷85
Hysterese °C 2
Genauigkeit der Messung °C 1
Temperaturbeständigkeit des Sensors °C -25÷90
Sicherungseinsatz A 1,6
Länge der Sensorleitung m 1,5
Temperaturmessbereich °C 0÷85
* Schematische Darstellung, nicht schematischen Aufbau nicht ersetzen die Heizung.
In der Abbildung die Heizelemente nicht abschalten und Sicherheit für die Erfüllung seiner professionelle Installation.